Über mich

Ich möchte besonders in Not geratenen Kaninchen helfen.
Je nach Möglichkeit nehme ich auch unerwünschte Kaninchen und die, die durch Zeitmangel, Allergie oder aus anderen Gründen abgegeben werden müssen auf.
Ich lassen diese tierärztlich untersuchen, impfen und die Böcke kastrieren.
Alle Böcke / Rammler werden erst vergeben, wenn sie die Kastrationsfrist hinter sich haben.

Danach werden die Tiere an verantwortungsbewusste neue Besitzer vermittelt.
Die Tiere werden nur in artgerechte Haltung (keine enge Käfighaltung/ keine Einzelhaltung) abgegeben.
Ich geben sie auch nicht als Kinderspielzeug ab.

Ich kann meine Tiere nur an Interessenten vermitteln, die bereit sind, aktiv am Tierschutz mitzuwirken und es mir mit der Aufnahme eines Kaninchens und mit ihrem Schutzbeitrag ermöglichen, weitere in Not geratene Kaninchen aufzunehmen.

Als private Auffangstation bin ich auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Die Aufnahme eines Kaninchens erfolgt zum Wohl des Tieres kostenlos.
Ich freue mich aber über jede Spende, die mein Projekt unterstützt.
Der größte Kostenfaktor sind nach wie vor die Tierarztkosten.

Die meisten Kaninchenrammler die ich aufnehme, sind unkastriert.
Viele Tiere sind auf Grund ihrer nicht artgerechten Haltung in schlechter Verfassung und müssen oft tagelang tierärztlich versorgt werden.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s